SG Helminghausen

SGH

Knappe Auswärtsniederlage am 6. Spieltag

Nach zwei erfolgreichen Spielen musste die SG heute bei der dritten Mannschaft des VfL Giershagen ran. Zu Beginn konnten unsere Jungs die Euphorie der vergangenen Spiele mitnehmen und nach wenigen Minuten konnte Krishna mit einem Schuss aus 18 Metern gegen seinen ehemaligen Verein zur 1:0 Führung treffen.
Gegen Ende der ersten Halbzeit kamen die Giershagener immer besser ins Spiel und konnten nach einer Ecke zum 1:1 ausgleichen.

Die zweite Halbzeit begann sehr ausgeglichen. Die Heimmannschaft mit mehr Ballanteilen, doch auch die SG stand zunächst sehr gut. Als der VfL sich mehr und mehr Chancen herausspielte, stand Kapitän Philipp, nach einem Fehler in der Abwehr der Giershagener und einem feinen Pass von Krishna, plötzlich frei vor dem Tor und erzielte die erneute Führung. Diese hielt jedoch nicht lange, da Jürgen 5 Minuten später den Ball unglücklich ins eigene Tor beförderte.

Nach dem Ausgleich hatte der VfL das Spiel im Griff und konnte gegen Ende der Partie das Spiel drehen.

Kämpferische Leistung, die leider nicht belohnt wurde!