SG Helminghausen

SGH

Brandneue Neuigkeiten

Tabellenvergleich nach 10 Spieltagen der aktuellen und vergangenen Saison:

10 Punkte & drei Saisonsiege mehr
18 Gegentore weniger
6. statt 11. Tabellenplatz


Das Spiel letzte Spiel der Hinrunde gegen den Tabellenvierten BV 23 Alme 2 am Samstag fällt aus, da der Platz wg. schlechten Wetters von der Stadt gesperrt wurde.

Mehrere neue Spieler haben sich bei unserer Mannschaft gemeldet!

Starke Leistung reicht nicht aus

Im letzten Hinrundenspiel der Saison zeigten die Jungs unter Coach Jan eine starke Leistung gegen den Tabellenvierten BV 23 Alme 2.

In der ersten Halbzeit stand man sehr gut, die Abwehr um den erneut bärenstarken Andy Pack stand sehr gut und ließ wenig Chancen zu, trotzdem gelang es dem Gegner mit dem zweiten Torschuss das 0:1 zu erzielen.

Die SG ließ sich davon nicht beeindrucken, machte zunehmend Druck, jedoch scheiterte Simon zwei Mal am gegnerischen Torhüter und Pingu setzte einen Weitschuss knapp über das Tor.

Nach einer guten Passstafette über Saisondebütant Jona und Krishna landete der Ball auf Außen bei Daniel, welcher den Ball mit einer butterweichen Flanke vor das Tor brachte. In der Mitte stand Philipp, der den Ball mit seinem 7. Saisontor zum verdienten Ausgleich ins Tor schoss.

In der ersten Halbzeit war man mindestens auf Augenhöhe mit dem Gegner.

Die zweite Halbzeit begann sehr unglücklich. Ein Schuss aus 20 Metern der Almer fand den Weg ins Tor, wenige Minuten später erhöhte der Gegner auf 1:3.

Man konnte zwar erneut die gute Leistung aus der ersten Halbzeit abrufen, jedoch war die Chancenverwertung nicht gut genug. So wurde Krishna zum Chancentod, scheiterte aus kurzer Distanz am Torhüter, später setzte er den Ball, wieder aus kurzer Distanz, neben dem Tor. So blieb es beim 1:3.

Doppelt bitter: Die SG Hoppecke/Messinghausen/Bontkirchen 2 zieht ihre Mannschaft zurück. Dadurch wird der Auswärtssieg vom letzten Spieltag aberkannt und somit auch die 3 Punkte.

Kapitän on fire

Am vorletzten Spieltag der Hinrunde stand das Auswärtsspiel gegen die Reservemannschaft der SG Hoppecke Messinghausen Bontkirchen an.

Philipp brachte seine Mannschaft mit einem Sonntagsschuss früh in Führung. Der Gegner stand daraufhin gut, auf beiden Seiten kam es aber zu Torchancen. So konnte der Gastgeber Mitte der ersten Halbzeit ausgleichen.
Die SGH ließ sich davon aber nicht schocken, erarbeitete sich weiter Möglichkeiten, die leider nicht erfolgreich abgeschlossen wurden.

In der zweiten Halbzeit kam die SG Hoppecke Messinghausen Bontkirchen besser ins Spiel und ging mit 2:1 in Führung.
Wenige Minuten zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt im gegnerischen Strafraum : Handelfmeter!
Philipp schnappte sich den Ball und schob den Ball eiskalt ins Tor. Doppelpack vom Kapitän.

Man zeigte jetzt mehr Willen und wollte die Führung. Benni dribbelte sich von links in den Strafraum rein und flankte vor's Tor, wo erneut Philipp den Ball aus 3 Metern zur verdienten Führung schoss.

Philipp hat nun in den vergangenen drei Spielen 5 Mal getroffen.
Durch den Sieg springt die SG Helminghausen/Diemelsee auf den 6. Tabellenplatz.

Liebe Sportsfreundinnen und -freunde

Wir haben seit langer Zeit eine Wette mit diversen Helminghausern und auswärtigen Freunden der SG Helminghausen Diemelsee laufen. Gegenstand dieser Abmachung war, dass wir von jedem der Wettpartner eine Kiste Bier für jeden Sieg ohne Gegentor bekommen. Aktuell können wir stolz auf genau EIN Spiel mit dem gewünschten Ergebnis zurückblicken!!

Um diese epische Siegesserie zu würdigen, wollen wir mit Euch eine Party steigen lassen. Das Ganze soll am kommenden Samstag, den 4.11.2017 im Essraum der Schützenhalle stattfinden. Um 13:00 Uhr spielte die SG Helminghausen ein Heimspiel gegen den BV Alme. Auch dazu möchten wir Euch ALLE ganz herzlich einladen, damit wir direkt im Anschluss mit der Feier starten können.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sowohl das Spiel, als auch die anschließende Party von zahlreichen Fans besucht wird. Für die kulinarische Grundlage werden unsere langjährigen Edelunterstützer Hermann und Uli sorgen.

Gut Kick! SG Helminghausen Diemelsee

Zweiter Saisonsieg

Nach dem Holland-Trip war am achten Spieltag der Tabellenfünfte aus Thülen/Rösenbeck/Nehden zu Gast.

Zu Beginn der Partie spielten sich beide Mannschaften Torchancen heraus, jedoch ohne Erfolg auf beiden Seiten. Mit der Zeit kamen die Jungs immer besser ins Spiel & nach einem Pass von Krishna durch die Lücke der gegnerischen Abwehr stand Philip frei vor dem Tor, umkurvte lässig den Torwart und schob den Ball zur 1:0 Führung ins Tor.

Wenige Minuten später die gleiche Situation:

Dieses Mal spielte Tobi den feinen Pass und erneut war es Philip, der das Ergebnis auf 2:0 hochschraubte. Der Kapitän mit seinem dritten Saisontor.

Die Abwehr stand zur ersten Halbzeit sehr gut und somit ging es mit einer 2 Tore Führung in die Pause.

In der zweiten Halbzeit kam die SG nicht so gut ins Spiel wie in der ersten. Der Gegner nutzte die Chance und verkürzte auf 2:1.

Da die SG Thülen/Rösenbeck/Nehden jetzt den Ausgleich wollte, bildeten sich immer mehr Lücken in der Abwehr der Gegner.

So konnte Pingu die erneute 2 Tore Führung herstellen, indem er den Torwart ausguckte und den Ball mit seinem schwachen Fuß ins untere rechte Eck beförderte.

Kurz vor Spielende bekam der Gegner einen Elfmeter zugesprochen, welchen Keeper Marko zwar halten konnte, jedoch war er beim Nachschuss machtlos.

Durch den Sieg springt die SG auf den 8. Tabellenplatz.

In den letzten drei Heimspielen holte man 7 von 9 möglichen Punkten!

So kann es weiter gehen!

Fahrt nach Holland

Am vergangenen Wochenende reiste die Mannschaft mit 21 Mann auf Wochenendtour nach Holland.

Neben verschiedenen Besichtigungen fand am Samstag Nachmittag das Highlight der Fahrt, ein internationales Freundschaftsspiel gegen den V.V. Wardy, statt. Anschließend hat man bei Live-Musik zusammen im Sportheim den Abend ausklingen lassen.

Wir bedanken uns bei unseren holländischen Freunden für ihre Gastfreundschaft.
Bis zum nächsten Mal!

Knappe Auswärtsniederlage am 6. Spieltag

Nach zwei erfolgreichen Spielen musste die SG heute bei der dritten Mannschaft des VfL Giershagen ran. Zu Beginn konnten unsere Jungs die Euphorie der vergangenen Spiele mitnehmen und nach wenigen Minuten konnte Krishna mit einem Schuss aus 18 Metern gegen seinen ehemaligen Verein zur 1:0 Führung treffen.
Gegen Ende der ersten Halbzeit kamen die Giershagener immer besser ins Spiel und konnten nach einer Ecke zum 1:1 ausgleichen.

Die zweite Halbzeit begann sehr ausgeglichen. Die Heimmannschaft mit mehr Ballanteilen, doch auch die SG stand zunächst sehr gut. Als der VfL sich mehr und mehr Chancen herausspielte, stand Kapitän Philipp, nach einem Fehler in der Abwehr der Giershagener und einem feinen Pass von Krishna, plötzlich frei vor dem Tor und erzielte die erneute Führung. Diese hielt jedoch nicht lange, da Jürgen 5 Minuten später den Ball unglücklich ins eigene Tor beförderte.

Nach dem Ausgleich hatte der VfL das Spiel im Griff und konnte gegen Ende der Partie das Spiel drehen.

Kämpferische Leistung, die leider nicht belohnt wurde!

Punktgewinn gegen Azadi Spor

Am Sonntag Nachmittag stand das Heimspiel gegen Azadi Spor an und wie in den beiden vorherigen Spielen starteten die Jungs unter Coach Jan mit einer guten Leistung und einer frühen Führung durch Benni. Jedoch kam Azadi Spor besser ins Spiel und erzielte den Ausgleich per Elfmeter.

Kurz vor der Pause hat erneut Benni den Ball aus 20 Metern mit einem wunderbaren Schuss ins Tor befördert. Mit der 2:1 Führung ging man in die Halbzeitpause.
Nach der Pause waren die Briloner zunächst klar die bessere Mannschaft und drehten so das Spiel auf 2:3. Benni, der nun immer mehr in Fahrt kam, köpfte den Ball nach einer butterweichen Flanke zum erneuten Ausgleich.

Doch auch das Tor reichte nicht, denn nach einem kapitalen Bock in der Abwehr der SG musste man schon wieder den Rückstand hinnehmen.

Kurz vor Spielende hat Benni mit seinem 4. Treffer im Spiel zum 4:4 Endstand getroffen und somit gewannen die Jungs noch einen Punkt.
Spieler des Tages war Benni, der in seinem ersten Heimpflichtspiel gleich 4 Buden schoss.

Neue Satzung des SGH

In der Diskussion steht ein Neuentwurf der Satzung:

Entwurf der neuen Satzung